• strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /is/htdocs/wp1124991_ZIP1J043HU/www/sites/all/modules/views/views.module on line 906.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp1124991_ZIP1J043HU/www/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 607.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp1124991_ZIP1J043HU/www/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 607.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp1124991_ZIP1J043HU/www/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 134.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp1124991_ZIP1J043HU/www/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 134.

Abnehmbarer Zahnersatz

 

 Teilprothese/Modellgussprothese

  • Die einfachste Form der partiellen Prothese ist eine Klammerprothese,
    bei der der Zahnersatz durch gegossene Klammern an den restlichen
    Zähnen Verankerung findet. Der große Nachteil dieser Versorgungsform
    v.a. im sichtbaren Bereich sind ästhetisch störende Klammern und der
    Restzahnbestand wird zusätzlich belastet. 

 
Bildmaterial ( C ) Heraeus Kulzer

Kombiniert festsitzend-abnehmbar

 

 Doppelkronen: Teleskop -, Konuskronen

  • Doppelkronen verbinden die natürlichen Zähne mit einer Teilprothese
    und geben dem Zahnersatz sicheren Halt und ein ästhetisches Äußeres
    ohne störende Klammern. Dabei werden Primärkronen aus Metall oder
    Zirkondioxid (  CAD ) , die bei der Herstellung im Dentallabor parallelwandig
    gefräst werden, auf den Pfeilerzahn zementiert . Die Sekundärkrone ist in den
    abnehmbaren Ersatz eingearbeitet und lässt sich wie ein „Teleskop“ über die
    Primärkrone schieben. Die Vorteile einer Teleskoparbeit sind der sichere Halt,
    leicht erweiterbar bei Zahnverlust, Reparaturfreundlichkeit, die gute Hygiene -
    fähigkeit der Restzähne, leicht einsetzbar und ein ästhetisches Gesamtbild.

 

 Geschiebe-Verbindungen

  • Bei Geschiebeverbindungen werden die Zähne, die das Verbindungselement
    aufnehmen sollen überkront und enthalten die sog. Matrize, ein fein -
    mechanisches Verbindungselement. Die Teilprothese enthält die sog. Patrize.
    Beide Teile zusammengefügt stabilisieren den Zahnersatz und machen ihn mit
    Verzicht auf Klammern nahezu unsichtbar.

 

Wir werden seit 15 Jahren von der Zahnarztpraxis Dr. Seitz-Kulcenty zu unserer vollsten Zufriedenheit betreut. Alle...

K. Putzich Stuttgart

So wie es von einer Zahnarztpraxis im Idealfall erwartet wird: Eine freundliche, kompetente und nötigenfalls auch...

R. Schmidt, Esslingen

Seit 1976 bin ich Patient in der Praxis Dr. Seitz-Kulcenty nebst angegliedertem Dental-Labor. In all den Jahren...

Georg Mayer Esslingen - Fellbach

Sehr liebes und kompetentes Team. Ich habe keine Angst mehr vor dem Zahnarztbesuch, im Gegenteil. Hier bin ich gut...

A.Tabiat Stuttgart