Laden...

Die Erhaltung Ihrer Zahngesundheit ist unser oberstes Ziel.

Genetische Parodontitis Bestimmung

Parodontitis - eine Infektionskrankheit,

die durch fortschreitenden Abbau des Alveolarknochens unbehandelt zum Zahnverlust führt.

 

Parodontitis - eine erblich bedingte Anfälligkeit -

mit stark fortschreitendem Verlust des Kieferknochens.

Genau hier setzt die genetische Risikobestimmung an.

Bei genetisch bedingter Anfälligkeit für Parodontitis schreitet die Erkrankung deutlich schneller voran als bei einem Patienten ohne diese Veranlagung. Hier reagiert das Immunsystem schon bei geringen Reizen mit einer überschießenden Antwort in Form einer schweren Entzündungsreaktion, die einen raschen, meist schmerzlosen und daher oft spät diagnostizierten Abbau des Zahnbettes und Zahnverlust zur Folge hat.

Mit diesem Wissen und durch das Feststellen des individuellen Entzündunggrades kann auch bei diesen Patienten durch speziell abgestimmte Therapieansätze und durch Einbindung in ein effizientes Prophylaxeprogramm der Zahnhalteapparat stabilisiert und so der Zahnverlust aufgehalten werden.

Unser Prophylaxe - Team berät sie gerne.