Laden...

Die Erhaltung Ihrer Zahngesundheit ist unser oberstes Ziel.

Klinische Funktionsdiagnostik

Klinische Funktionsdiagnostik
 

Für viele klinische Bereiche der Zahnheilkunde ist die klinische und instrumentelle Funktionsanalyse ein bewährtes und unbedingt erforderliches Diagnose- und Therapieverfahren vor und während bestimmter Therapien wie z.B. restaurative Maßnahmen wie Zahnaufbauten, Kronen, Brücken und Zahnersatz.

Zur Planung und Herstellung von Zahnersatz benötigen wir diagnostisch präzise Werte über die Lage ihrer Kiefer im Schädel, über die Bewegung der Kiefergelenke und die Stellung ihrer Zähne zueinander.

 

 

 

 

Mittels eines "Gesichtsbogen" wird die individuelle räumliche Lage ihres Oberkiefers zum Gesichtsschädel und den Gelenken ermittelt und in einen "Artikulator" übertragen.


Durch die Kombination der klinischen, palpatorischen und instrumentellen Maßnahmen ist es damit möglich einen hochpräzisen Zahnersatz zu fertigen, der sich funktionell harmonisch einfügt und eventuellen Kiefergelenksschäden vorbeugt.